Welche modernen Heizungstechnologien gibt es?

Fürs Heizen stehen Ihnen verschiedene Technologien zur Verfügung. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über die modernsten Technologien zur Nutzung fossiler oder erneuerbarer Energieträger.

Brennwerttechnik

Mittels modernster Brennwerttechnik nutzen Sie fossile Brennstoffe wie Gas und Öl am effizientesten.So wird bei der Verbrennung von Gas und Öl auch die Energie in den Abgasen mitverwertet. Durch den erhöhten Wirkungsgrad sparen Sie Energie und somit Kosten.

Wärmepumpen

Wärmepumpen bieten die einzigartige Möglichkeit erneuerbare Umweltwärme fürs Heizen und die Warmwasserbereitung zu nutzen. Damit gehört diese Technologie zu den sparsamsten, effizientesten und umweltfreundlichsten, wenn es um die Gewährleistung Ihres Wohnkomforts geht.

Solarthermie

Die Sonne liefert tagtäglich Energie in unerschöpflicher Menge - kostenlos und ohne jeglichen Schadstoffaustausch. Diese Energie lässt sich für warmes Wasser und komfortable Wohnwärme nutzen, indem Sie Ihr Heizungssystem mit einer Solarthermieanlage ergänzen.

Regelungstechnik

Effiziente und bedürfnisgerechte Funktion eines Heizsystems benötigt intelligente Regelungstechnik. Ein Heizungsregler reguliert die Einstellung und die Parameter Ihres Heizungssystems und passt diese Ihren individuellen Bedürfnissen an.

Speichertechnik

Heizen und die Bereitung von Warmwasser erfordert ein hohes Mass an Energie. Mit Hilfe eines Speichers ist eine grosse Menge warmen Wassers stets sofort verfügbar. Zudem dient ein Speicher dazu, verschiedene Energiequellen zu kombinieren – wie es zum Beispiel bei einem Gas-Brennwertgerät mit solarer Heizungsunterstützung der Fall ist.