Suchen
myVAILLANT Offerte anfordern
Kostenlose Beratung anfordern

Berichte aus der Praxis und Referenzen zu Heizungsprojekten

Wer sich für die innovative Heiztechnik von Vaillant entscheidet, stellt die Wärmeversorgung seines Ein- oder Mehrfamilienhauses auf eine sichere Basis. Wie das konkret aussehen kann, zeigen diese Referenzen.

Von der Ölheizung zur Wärmepumpe in Split-Bauweise

Einfamilienhaus in Andwil, SG: Herr Künzle hat sich für eine Luft/Wasser-Wärmepumpe in Split-Bauweise entschieden. Anstelle des ursprünglichen Elektroboilers verrichtet nun der Wärmepumpenboiler aroSTOR von Vaillant seinen Dienst.

Wärmepumpensanierung

Einfamilienhaus in Stachen, SG: Die bestehende innenaufgestellte Luft/Wasser-Wärmepumpe hat ihren Dienst bei den Isepponis während 35 Jahren klaglos verrichtet und der alte Elektroboiler neigte sich ebenfalls dem Ende zu. Diese Referenz zeigt eine Wärmepumpensanierung kombiniert mit einem neuen Wärmepumpenboiler.

Von der Ölheizung zur Sole/Wasser-Wärmepumpe

Einfamilienhaus in Neukirch-Egnach, TG: Mit dem Ersatz der bestehenden Ölheizung durch eine Sole/Wasser-Wärmepumpe von Vaillant hat die Familie Cardillo den entscheidenden Schritt Richtung zukunftsorientierte Energieeffizienz ihrer Liegenschaft vollzogen.

Von der Ölheizung zur Wärmepumpe

Einfamilienhaus in Lenzburg, AG: Familie Weber hat sich für eine Wärmepumpe mit natürlichem Kältemittel und Kühlfunktion entschieden. Welche Kriterien waren für die Eigentümer besonders ausschlaggebend für die Sanierung mit einer Wärmepumpe?

Von der Gasheizung zur Wärmepumpe

Einfamilienhaus in Weinfelden, TG: Dank dem Technologiewechsel zur Wärmepumpe in Kombination mit einer Photovoltaik-Anlage wurden die Energiesparziele des Eigentümers übertroffen und ein wertvoller Beitrag für die Umwelt geleistet.

Von der Ölheizung zur Gasheizung

Mehrfamilienhaus in Niederuzwil, SG: Die Ölheizung im Mehrfamilienhaus in Niederuzwil war in die Jahre gekommen und musste saniert werden. Die Immobilienverwaltung hat sich für einen Gas-Standkessel entschieden. Welche Einflussfaktoren wurden bei der Sanierung berücksichtigt?