Unsere Webseite verwendet Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Seite zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Cookie-Verwendung einverstanden. Datenschutzerklärung

OK

Tipps für die Heizungsmodernisierung

Sie erwägen als Besitzer eines Hauses, Ihre alte Heizung zu sanieren? Dies könnte sich lohnen. Die höhere Effizienz einer neuen Heizung reduziert den Energieverbrauch Ihrer Anlage massgeblich. Dadurch sparen Sie Kosten und tun ausserdem etwas für die Umwelt.

Lohnt es sich die Heizung zu modernisieren? Vorteile einer Heizungssanierung!

40 Prozent des weltweiten Energieverbrauchs entfallen auf Gebäude, wobei ältere Gebäude dreimal so viel Energie zur Beheizung benötigen wie ein Neubau. Entsprechend lohnen sich normalerweise Sanierungsmassnahmen bei einem Gebäude mit Baujahr 1990 und älter. Zur Reduktion Ihres Energieverbrauchs stehen Ihnen verschiedene Massnahmen zur Verfügung:

  • Einbau besser isolierter Fenster
  • Renovation verschiedener Teile der Gebäudehülle (Dach, Aussenwände, Keller)
  • Modernisierung Ihres Heizsystems

Doch womit beginnen? Auch wenn es viel zu tun gibt, müssen Sie Ihr altes Haus nicht gleich komplett sanieren.

#Tipp

Der Zustand der Gebäudehülle ist mitbestimmend bei der Wahl des neuen Heizsystems. Aus diesem Grund empfiehlt sich im Rahmen der Sanierungsplanung, die Gebäudehülle überprüfen zu lassen.

Warum Heizungsmodernisierung? Und weitere Sanierungsmassnahmen prüfen

Wie untenstehende Grafik verdeutlicht, senken Sie Ihre Energiekosten und Emissionen mit einem neuen Heizsystem bereits deutlich. Aufgrund der im Regelfall vergleichsweise geringen Investitionskosten rentiert sich eine Modernisierung der Heizung zudem viel schneller als jede andere Sanierungsmassnahme. Ausserdem können Sie künftige Verschärfungen gesetzlicher Energiebestimmungen, wie sie sowohl in der Schweiz als auch in der EU absehbar sind, gelassen entgegensehen. Und bei der Einbindung von erneuerbaren Energien lässt sich je nach Standort auf Fördergelder und Zuschüsse zurückgreifen.

Was ich muss ich bei einer Heizungsmodernisierung beachten? Auf welche Energieträger und Heizsysteme soll ich setzen?

Zunächst sollte Sie die in Frage kommenden Heizsysteme prüfen. Die Wahl des richtigen Heizsystems hängt von vielerlei Faktoren ab:

  • Standortspezifische Gegebenheiten (z.B. Existenz eines Gasanschlusses)
  • GesetzlicheRichtlinien und Fördermassnahmen
  • Zur Verfügung stehende Mittel und Investitionsbereitschaft
  • Persönliche Präferenzen
Bei der Wahl des Heizsystems spielt auch die Vorlauftemperatur eine wichtige Rolle sowie Überlegungen zur Erzeugung des Warmwassers.

#Tipp

Wärmepumpen sind insbesondere für tiefe Vorlauftemperaturen geeignet, was meistens bei Bodenheizungen der Fall ist. Bei einer Gas- oder Ölheizung ist die Kombination mit Sonnenkollektoren sinnvoll, um den CO2-Ausstoss zu reduzieren. Die Installation kostet zwar zusätzlich, allerdings ist das System umweltfreundlich und ressourcenschonend. Damit kann auch im Sommer, wenn die Heizung ausser Betrieb ist, Warmwasser CO2-neutral werden.

Vaillant Systeme sind anpassungsfähig

Vaillant bietet Ihnen für beinahe jeden Fall eine passende Heizungsanlage. Vaillant Systeme sind anpassungsfähig – an Ihre Bedürfnisse, an vorhandene Anlagen und an bauliche Gegebenheiten.

Finden Sie hier mehr Informationen über möglicheTechnologienundEnergiequellensowie zum ThemaFördermittel.

Was kommt bei einer Heizungssanierung auf mich zu?

Eine Modernisierung der Heizungsanlage ist nicht nur effizient und vergleichsweise günstig – sie geht auch schnell und sauber über die Bühne!

In der Regel ist eine neue Heizungsanlage innerhalb von ein bis drei Tagen installiert, vor allem, wenn es sich um ein Vaillant System handelt. So sind alle Komponenten schon weitestgehend vormontiert und perfekt aufeinander abgestimmt. Ist die von unserem erfahrenenKundendienstdurchgeführte Inbetriebnahme erfolgt, machen Sie es sich einfach gemütlich. Denn Ihre neue Heizungsanlage arbeitet zuverlässig, wartungsarm und leise, so dass Sie sich erst wieder bei der nächsten Heizkostenrechnung an sie erinnern: mit Freude über die Ersparnis!

Ablauf einer typischen Heizungssanierung: Heizkesselsanierung nach Mass - ein Praxisbericht

Der neue Heizraum ist nicht wiederzuerkennen.

Eine Übersicht wie eine Heizungssanierung mit Vaillant typischerweise erfolgt, liefert Ihnen der folgende Praxisbericht, der in verschiedenen Fachmagazinen publiziert wurde.

Weitere Informationen und Beratung zur Heizungsmodernisierung

Im Zusammenhang mit einer Heizungssanierung stehen Ihnen eine Vielzahl von Optionen offen. Die beste Unterstützung erhalten Sie von Ihrem Heizungsfachmann vor Ort. Er ist Ihr Ansprechpartner rund um die Planung, die Zusammenstellung und den Einbau Ihrer neuen Heizung. Gerne empfehlen wir Ihnen einen kompetenten Partner in Ihrer Nähe.

Beratung anfordern

Weiterführende Links