Unsere Webseite verwendet Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Seite zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Cookie-Verwendung einverstanden. Datenschutzerklärung

OK

Förderung und Gesetze für Ihre neue Heizung

Sowohl bei Neubau als auch Modernisierungsprojekten gelten zahlreiche gesetzliche Bestimmungen und Auflagen, welche es im Zusammenhang mit der Auswahl der Heizung zu beachten gilt. Wir informieren Sie gerne, welche Auflagen & Richtlinien Sie beachten müssen. Zudem können Sie je nach Projektinhalt unter Umständen von bereitgestellten Fördergeldern profitieren. Alle Informationen zur Heizungsförderung finden Sie hier!

Wärmepumpen-System-Modul

Förderbeiträge werden vielerorts für den Heizungsersatz durch eine Wärmepumpe gewährt. Bedingung dafür ist in vielen Kantonen eine Zertifizierung gemäss dem Wärmepumpen-System-Modul. Lesen Sie mehr über die Anforderungen und Vorteile des Wärmepumpen-System-Moduls.

MuKEn und GEAK

Im Frühjahr 2015 wurden die neuen Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich (kurz MuKEn 2014) finalisiert. Welche gesetzlichen Auflagen bei Neubau und Sanierungsprojekten künftig erfüllt werden müssen, erfahren Sie hier. Eine frühzeitige Sanierung könnte sich lohnen.

Ökodesign-Richtlinie und Energieetikette

Die Ökodesign-Richtlinie ErP soll in der EU dafür sorgen, dass die Heiztechnik effizienter und ökologischer wird. Seit August 2016 sind Energieetiketten für Wärmeerzeuger in der Schweiz obligatorisch. Wir zeigen Ihnen, wie die Energieetikette für Wärmeerzeuger und Warmwasserspeicher zu lesen sind.

Förderungsgelder

Bund, Kantone, Gemeinden und Energieversorger stellen eine Vielzahl an Fördermitteln für energieeffiziente Heizungssysteme sowie die Nutzung erneuerbarer Energien zur Verfügung.