Suchen

Was ist der Modulationsbereich? Begriff und Definition

Der Modulationsbereich umfasst die Leistungsbreite, in der ein Heizungsbrenner modulieren kann. Je grösser dieser Bereich, desto flexibler kann die Wärmeabgabe des Kessels dem Wärmebedarf des Eigenheims angepasst werden. Die Leistungsmodulation führt zu längeren Gerätelaufzeiten, was die Energieeffizienz erhöht. Dadurch wird ebenfalls das Takten der Heizung verringert, was zu einer geringeren Belastung der Bauteile führt und die Betriebssicherheit erhöht.

Verwandte Themen: Energieeffizienz, Modulation, Hohe Heizkosten