Suchen

Was ist ein Ausdehnungsgefäss? Begriff und Definition

Ein Ausdehnungsgefäss befindet sich meist im Rücklauf eines Heizgeräts und hat die Aufgabe, den Wasserdruck in der Anlage konstant zu halten. Erzeugt die Anlage warmes Wasser, so nimmt das Ausdehnungsgefäss den Überschuss, der bei der Ausdehnung des Wassers entsteht auf. Kühlt die Heizungsanlage wieder ab, so gibt das Gefäss das Wasser wieder zurück ins System.

Bei einem Defekt funktioniert dieser Ausgleich nicht mehr und kann dazu führen, dass sich die Anlage bei zu niedrigem Druck abschaltet.

Verwandte Themen: Warmwasserspeicher, Energieeffizienz, Modulation