Häufig gestellte Fragen zu eRELAX

Was sind die Voraussetzungen für die Inbetriebnahme des eRELAX?

Grundvoraussetzung für die Inbetriebnahme des eRELAX App ist ein Internetanschluss und

WLAN Router mit DHCP WLAN Empfang beim Montageort des Funkmoduls.

Die App läuft ab iOS 8 oder höher sowie Android 4.0 oder höher.

Sie können Vaillant Geräte mit Warmwasserunterstützung und eBUS Schnittstelle ansteuern.

Mit welchen Heizungen ist eRELAX kompatibel?

eRELAX ist mit den meisten Öl- und Gasheizgeräten ab 2008 kompatibel.

Wie finde ich heraus, welche Heizung ich habe?

Sie können eRELAX bei Geräten mit folgenden Reglern nutzen: MultiMATIC VRC700, calorMATIC VRC470, calorMATIC VRC430. Hier (122 kB) finden Sie eine Übersicht der Regler

Wie viele Heizkreise kann ich mit eRELAX steuern?

Sie können mit eRELAX einen direkten Heizkreis inkl. Warmwasserspeicherung steuern.

Wie installiere ich eRELAX?

eRELAX darf nur durch eine qualifizierte Fachperson an Ihrem Heizgerät installiert werden. Eine visuelle Anleitung für den Fachtechniker finden Sie hier (3047 kB)

Welches Smartphone brauche ich?

Die passende App für eRELAX können Sie auf allen Apple und Android Geräten nutzen. Dafür laden Sie im App Store (Apple) oder Play Store (Android) die eRELAX App herunter.

Wie verbinde ich mein Smartphone mit eRELAX?

Laden Sie die App auf dem Apple Store (für iPhones) oder Play Store (Android) herunter. Aktivieren Sie Bluetooth auf Ihrem Mobiltelefon.

Starten Sie die eRelax App und befolgen Sie die Anweisungen des Installationsassistenten.

Wie viele Benutzer können die Heizung steuern?

Sie können mehrere Benutzer mit dem eRELAX verbinden.

Wie lange gilt die Garantie bei eRELAX?

Die Garantiefrist beträgt 2 Jahre

Was ist im Lieferumfang des eRELAX enthalten?

1 Funkregler

1 Wifi Gateway

1 Wandmontageplatte

1 Tischaufsteller

1 Netzteil

3 Batterien AAA

Sie benötigen zusätzlich noch eine isolierte Busleitung (Kleinspannung: ≥ 0.75 mm2, max Leitungslänge ≤ 125m)) für die Verbindung zwischen dem Wifi Gateway und dem eBus Stecker der Heizung