Suchen
myVAILLANT Offerte anfordern
Kostenlose Beratung anfordern

Die sensoAPP von Vaillant für die mobile Heizungssteuerung

Sind Internetmodul sensoNET und Regler angeschlossen, können Sie mit der kostenfreien sensoAPP Ihr Heizsystem nach Ihren individuellen Wünschen steuern – bequem von unterwegs aus. Dabei haben Sie Zugriff auf alle wichtigen Funktionen des Systemreglers sensoCOMFORT oder multiMATIC.

Die sensoAPP bietet Ihnen folgende Vorteile

  • Steuerung der Heizung und Warmwasser
  • Einstellung von Zeitfenstern, Betriebsprogrammen und Sollwerten
  • Eine Vielzahl an Sonderfunktionen erlaubt Ihnen eine schnelle manuelle Anpassung, ohne die Programmierung zu verändern
  • Anzeige der aktuellen Ist- und Soll-Temperatur
  • Anzeige und Beschreibung von möglichen Fehlern
  • Anzeige der Vorlauf- und Warmwassertemperatur sowie des Systemdrucks
  • Bei Green iQ-Produkten: Anzeige des Strom- und Gasverbrauchs sowie aktueller Energieerträge

Jetzt App herunterladen und mit dazugehörigem Regler einrichten:

Apple

sensoAPP für Apple (ab iOS 9) manuell installieren

Android

sensoAPP für Android (ab Version 5.0) manuell installieren

Voraussetzungen zur Nutzung der sensoAPP

  • Kompatibel mit Vaillant Heizgeräten mit eBUS-Schnittstelle (ab 2007)
  • Damit Sie die sensoAPP nutzen können, benötigen Sie einerseits den Systemregler sensoCOMFORT oder den Systemregler multiMATIC sowie das dazugehörige Internetmodul sensoNET (Gateway).
  • Eine weitere Voraussetzung ist ein LAN-Internetanschluss oder eine WiFi-Verbindung im Keller, mit dem das Internetmodul sensoNET verbunden werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt zu einer klimafreundlichen Wärmepumpe wechseln

Vaillant Wärmepumpensysteme

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte und entdecken Sie unsere Auswahl an modernen Wärmepumpen.

Von der Ölheizung zur Wärmepumpe

Einfamilienhaus Lenzburg, AG: Familie Weber hat sich für eine Wärmepumpe entschieden mit natürlichem Kältemittel und Kühlfunktion. Welche Kriterien waren für den Eigentümer besonders ausschlaggebend für die Sanierung mit einer Wärmepumpe?